Plotterfolien kaufen

plotterfolien kaufen

Wer seinen Liebsten eine große Freude machen und ihm eine individuell gestaltete Kaffeetasse schenken möchte, der sollte sich unbedingt einmal mit dem Thema Plotterfolien beschäftigt haben. Sie eignet sich für verschiedene Oberflächen und kann in unterschiedlichen Ausführungen gekauft werden. Zudem lässt sich das Ganze bequem mit einem Plotter bzw. Schneideplotter ausschneiden. Weitere Infos zu diesem Thema gibt der folgende Ratgeber.

plotterfolien kaufen

Was ist eine Plotterfolie?

Zunächst einmal macht es Sinn den Begriff genauer zu erklären. Hinter den sogenannten Plotterfolien kaufen steckt eine selbstklebende Folie, welche speziell für die Verarbeitung von Schneideplottern entwickelt wurde. Anhand einer digitalen Vorlage kann damit das gewünschte Motiv automatisch in das Folienmaterial geschnitten werden. Anbei ein paar Beispiele dazu:

=> Logo
=> Schriftzug

Der große Vorteil der Vorteile ist seine Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse sowie anderen Beschädigungen. Aus diesem Grund kommen solche Folien überwiegend im Bereich der Werbetechnik zum Einsatz. Ein gutes Beispiel dabei die Außenwerbung an Schaufenstern und Fassaden.

Allerdings handelt es sich dabei nur um eine Art der Nutzung. Genauso verwendet werden können sie beispielsweise im eigenen Haus als Wandtattoo. Alternativen können Plotterfolien als Alternative zu Möbelfolien genutzt werden. Selbes gilt für Einrichtungsgegenstände.

Welche Arten der Plotterfolien gibt es?

Weiterhin gibt es unterschiedliche Arten der Folie. Die wichtigsten davon einmal kurz zusammengefasst:

-> selbstklebende Folien
-> Flexfolien
-> Flockfolien
-> nicht klebende Folien
-> bedruckbare Folien

Selbstklebende und nicht klebende Folien erklären sich eigentlich von alleine. Bei Flexfolien handelt es sich um eher dünnere Folien, die in einfarbigen Mustern kommen. Bei Flock sind die Folien in spiegelverkehrter Position angebracht. Wer auf besonders viel Abwechslung wert legt, sollte sich die bedruckbaren Folien näher ansehen. Der Aufbau ist ähnlich der einer Selbstklebefolie. Allerdings mit dem Unterschied, dass Druckerfarbe aufgenommen werden kann.